Tsitsipas vs. Medvedev – HEO-Stars im Australian-Open-Halbfinale

Das wird ein absoluter Tennis-Leckerbissen! Hamburg-European-Open-Finalist Stefanos Tsitsipas steht nach einer furiosen Aufholjagd gegen Rafael Nadal im Halbfinale der Australian Open. Dort trifft der Grieche am Freitag (9.30 Uhr/live auf Eurosport) auf den Russen Daniil Medvedev, der ebenfalls im vergangenen September am Hamburger Rothenbaum aufspielte.

Tsitsipas, der in Hamburg gegen Andrey Rublev nur knapp seinen sechsten Titel auf der ATP-Tour verpasste, riss gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Rafael Nadal ein verloren geglaubtes Match noch einmal herum und gewann nach einem 0:2-Satzrückstand noch mit 3:6, 2:6, 7:6 (4), 6:4, 7:5. In 220 Partien hatte Nadal zuvor nur ein einziges Mal einen derartigen Vorsprung noch aus der Hand gegeben – bei den US Open 2015 gegen Fabio Fognini.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt gab er gegen einen furios aufspielenden Stefanos Tsitsipas den Sieg erneut noch aus der Hand. „Ich bin sprachlos. Ich habe mein Tennis für mich sprechen lassen. Ich habe keine Ahnung was nach dem dritten Satz passiert ist. Ich bin wie ein kleiner Vogel geflogen“, sagte Tsitsipas im Interview mit Jim Courier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuvor ließ Daniil Medvedev seinem Landsmann Andrey Rublev, dem Champion der Hamburg-European-Open beim 7:5, 6:3, 6:2-Erfolg keine Chance. Medvedev, der zuletzt an der Seite von Rublev den ATP-Cup gewann hat damit seine letzten elf Matches gegen Top-Ten-Spieler allesamt gewonnen. Insgesamt feierte der ATP-Finals-Sieger von 2020 zuletzt soger 19 Siege am Stück.

Im direkten Vergleich mit Tsitsipas führt Medvedev mit 5:1. Das letzte Duell bei den ATP-Finals 2019 entschied allerdings Tsitsipas für sich.

Im zweiten Halbfinale bekommt es der Weltranglistenerste Novak Djokovic bereits am Donnerstag (ab 9.30 Uhr MEZ/live bei Eurosport) mit dem Qualifikanten Aslan Karatsev zu tun. Der Russe hat als erster Spieler der Tennis-Geschichte bei seinem Grand-Slam-Debüt das Halbfinale erreicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

© Matchmaker Sports GmbH 2020. All rights reserved.