Tennis Channel erneut Streaming-Partner der Hamburg European Open

Tennis Channel International wird wie im Vorjahr Streaming-Partner der Hamburg European Open. Der weltweit einzige Streaming-Anbieter, der sich ausschließlich auf Tennis fokussiert, wird im Sommer 2021 sowohl das Damenevent (7. bis 11. Juli) als auch das Herrenturnier (12. bis 18. Juli) übertragen. In der WTA-Turnierwoche werden drei Achtelfinals, die vier Viertelfinals, beide Halbfinals und das Endspiel gezeigt, von der ATP-Veranstaltung werden sämtliche Partien von allen drei Matchcourts zu sehen sein.

„Wir freuen uns riesig, die Hamburg European Open zu übertragen. Binnen zwei Wochen schlagen die besten Damen und Herren der Welt in Deutschland am selben Ort auf. Das ist außergewöhnlich und unsere Abonnenten bekommen die Chance, live dabei zu sein“, sagte Jan Menneken vom Tennis Channel. „Besonders ist auch, dass wir als in Deutschland neuer Streaming-Anbieter dieses traditionelle Turnier als Partner  anbieten können. So treffen das Altbewährte und die neue Unbekannte aufeinander, um neue Wege zu gehen. Wir freuen uns auf Weltklasse-Tennis, spannende Spiele und viele Highlights aus einer der schönsten Städte Deutschlands.“

Turnierdirektorin Sandra Reichel betonte: „Tennis Channel ist ein starker Partner, der international immer weiter expandiert und der absolute Expertise zum Thema Tennis bietet. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit für beide Turnierwochen. Tennis Channel hatte auch sofort großes Interesse an unserem neuen Damenturnier.“

Abonnenten zahlen für alle Inhalte des 24-Stunden-Streaming-Kanals regulär nur 24,99 Euro jährlich oder 2,99 Euro monatlich. Dafür können Tennis-Fans und -Interessierte in Deutschland beispielsweise den „Deutschen Sommer“ erleben, zu dem neben den Hamburg European Open unter anderem die Tennis-Point Bundesliga der Herren gehört. Tennis Channel International ist verfügbar via iOS, Android, FireTV, Desktops und Samsung Smart TVs und ist derzeit in Deutschland, Österreich, Schweiz, Griechenland und ausgewählten SmartTVs in England verfügbar. Kurzum: Tennis Channel ist das neue Zuhause des Tennis. Der Ursprung des Senders liegt in den Vereinigten Staaten, Tennis Channel International, wie der offizielle Name in Europa lautet, gehört zur Sinclair Broadcast Group.

Wer ein Spiel verpasst, kann es sich On-Demand zu einem späteren Zeitpunkt anschauen. Ein Highlight für Tennisfans sind die vielen exklusiven Inhalte des Tennis Channel. So gibt Ex-Profi Christopher Kas in seinem Format „Passing Shots” gemeinsam mit aktuellen Profis Einblicke in das Tour-Leben, Mischa Zverev schaut bei „Credentials” hinter die Kulissen des Tenniszirkus und French-Open-Finalist Stefanos Tsitsipas führt mit „Dear fans” ein persönliches Tagebuch.

Mehr Infos auf: www.tennischannel.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

© Matchmaker Sports GmbH 2020. All rights reserved.