Erstellt am

NDR bleibt auch 2020 TV-Partner der Hamburg European Open

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und die Hamburg European Open verlängern ihre Partnerschaft. Das NDR-Fernsehen wird auch 2020 vom Sandplatz-Klassiker am Rothenbaum berichten. „Die Zusammenarbeit mit dem NDR hat sich im vergangenen Jahr sehr bewährt. Unser großer Wunsch als Veranstalter ist es, Deutschlands traditionsreichstes Tennisturnier wieder im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu etablieren“, sagte Turnierdirektorin Sandra Reichel am Montag, eine Woche vor dem Hauptfeld-Start der Hamburg European Open (19. bis 27. September). 

Ab dem Turnier-Mittwoch sendet der NDR einen Livestream vom Rothenbaum. Das zweite Halbfinale am Samstag und das Finale am Sonntag erhalten einen Sendeplatz im NDR-Fernsehen.

„Mit dem Neustart im vergangenen Jahr haben auch wir als NDR die Chance gesehen, das Turnier als Fernseh-Ereignis wiederzubeleben“, sagte NDR-Sport-Redaktionsleiter Matthias Cammann. „Meiner Meinung nach ist der Stellenwert des Hamburger Turniers so groß wie lange nicht. Das belegt ja auch das beste Teilnehmerfeld der vergangenen 15 Jahre. Die Spieler haben nach den US Open nur zwei Vorbereitungs-Wochen auf die French Open und da ist Hamburg eine willkommene Gelegenheit.“

Auf der Meldeliste des Turniers der ATP-500er-Serie stehen in diesem Jahr fünf Top-Ten-Spieler. Angeführt wird die „Entry List“ vom russischen Weltranglistenfünften Daniil Medvedev, dem Sieger der ATP-Finals in London, Stefanos Tsitsipas (Griechenland/ATP 6), und Matteo Berrettini, der Nummer acht der Tenniswelt aus Italien.

Im Livestream zeigen ndr.de und sportschau.de von Mittwoch (23. September) bis Freitag (25. September) täglich zwei ausgewählte Topspiele vom Center-Court sowie am Samstag (26. September) das erste Halbfinale. Die Übertragung des zweiten Halbfinals in der NDR-Sendung „Sportclub Live“ beginnt um 16 Uhr, die TV-Übertragung des Endspiels am Sonntag (27. September) startet um 12 Uhr.  Moderatorin ist Sina Braun, als Kommentatoren sind Matthias Cammann und Michael Maske im Einsatz.

 

 

© Matchmaker Sports GmbH 2020. All rights reserved.