Erstellt am

French-Open-Sieger Krawietz/Mies bei den Hamburg European Open dabei

Hamburgs Tennisfans bekommen in der Doppelkonkurrenz bei den Hamburg European Open 2020 die Weltelite zu sehen. Als sechstbestes Duo stehen die French-Open-Sieger Andreas Mies und Kevin Krawietz auf der Meldeliste, die am Montag schloss. Angeführt wird die „Entry List“ von der derzeit weltbesten Doppel-Paarung, den kolumbianischen Wimbledon- und US-Open-Champions des Jahres 2019, Robert Farah und Juan Sebastian Cabal, gefolgt von den Australian-Open-Gewinnern Rajeev Ram (USA) und Joe Salisbury (Großbritannien).

Bei dem deutschen Davis-Cup-Doppel Krawietz/Mies ist die Vorfreude groß auf die Hamburg European Open, die vom 19. bis 27. September ausgetragen werden. „Als wir erfahren haben, dass Hamburg in dieser speziellen Zeit doch noch stattfindet, haben wir uns sehr gefreut! Da wir als Kinder schon Zuschauer am Rothenbaum waren, wäre es für uns ein Traum, auf dem schönen, neuen Center-Court einzulaufen und den Sieg zu feiern“, sagte der Kölner „Andy“ Mies. „Zudem ist es diesmal die optimale Vorbereitung auf Roland Garros, wo wir natürlich ganz besondere Erinnerungen ans letzte Jahr haben.“ Der Coburger Kevin Krawietz ergänzte: „Ich bin schon das siebte oder achte Jahr in Hamburg dabei. Coole Stadt, coole Leute, und wir freuen uns riesig darauf!“

Auch im Vorjahr schlugen die „KraMies“, wie sie genannt werden, in der Hansestadt auf. Damals scheiterten sie im Viertelfinale knapp an Pablo Cuevas aus Uruguay und Nicolas Jarry aus Chile mit 3:6, 6:4, 7:10.

Krawietz/Mies stehen als einzige deutsche Paarung direkt im Hauptfeld. Zwei Wildcards sind zu vergeben. Der Frankfurter Tim Pütz belegt mit seinem dänischen Partner Frederik Nielsen Rang 13 auf der Nachrücker-Liste, den „Alternates“.

TICKETINFORMATIONEN

Der Ticketvorverkauf startet am (heutigen) Mittwoch um 13 Uhr zunächst mit einem „Pre-Sale“ (Vorkaufsrecht) für diejenigen, die bereits ein Ticket für den ursprünglichen Turniertermin im Juli erworben hatten. Ab Donnerstag um 10 Uhr beginnt über den Online-Kartenshop auf der Turnier-Website (www.hamburg-open.com) und über die Ticket-Hotline (Tel. 01806-991175) der freie Vorverkauf. 

Die “Entry-List” des Doppel-Wettbewerbs in der Übersicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

© Matchmaker Sports GmbH 2020. All rights reserved.