Daniil Medvedev stürmt ins Australian Open-Finale

Jetzt will er unbedingt seinen ersten Grand-Slam-Titel! Daniil Medvedev hat bei den Australian Open das Halbfinale zweier Stars der Hamburg European Open 2020 gegen Stefanos Tsitsipas für sich entschieden! Der Russe setzte sich in der Rod Laver Arena in Melbourne nach zwei Stunden und sieben Minuten mit 6:4, 6:2 und 7:5 durch und trifft nun im Endspiel am Sonntag (9:30 Uhr MEZ/live auf Eurosport) azf den Weltranglistenersten Novak Djokovic.

„Das war im dritten Satz nicht einfach. Gegen Rafa war es ja für ihn die gleiche Story. Deshalb hatte ich schon etwas Angst, dass das noch schiefgeht. Wir sind hier im Halbfinale bei einem Grand-Slam-Turnier und ich habe das noch nicht so oft erlebt. Ich bin glücklich, dass ich meine Nerven im Griff behalten habe. Aus dem Finale in New York habe ich viel mitgenommen. Es war mein erstes Grand-Slam-Finale. Das war ein verrücktes Match. Mal sehen, ob mir das am Sonntag hilft“, sagte Medvedev nach einer Partie, in der sich Tsitsipas im dritten Satz mit großer Moral zurückkämpfte.

Die ganz große Wende gelang dem Hamburg-European-Open-Finalisten nach seinem emotionalen Viertelfinale gegen Rafael Nadal aber nicht mehr. Medvedev dominierte lange vor allem über seinen Aufschlag und hatte auch in den intensiven Grundlinienduellen meist die Oberhand. Mit dem Publikum im Rücken ging Tsitsipas aber im dritten Satz deutlich mehr Risiko, kam noch einmal zurück ins Match, doch auf der Zielgeraden zeigte der Champion der ATP-Finals wieder sein bestes Tennis. So kassierte der Hamburger Publikumsliebling im siebten Duell mit Medvedev seine sechste Niederlage.

Für Medvedev war dieser Triumph bereits der zwölfte Sieg über einen Top-Ten-Spieler in Serie. Insgesamt hat er seine letzten 20 Matches alle gewonnen und geht nun mit viel Selbstvertrauen in sein zweites Grand-Slam-Finale. 2019 verlor der Russe das Finale der US Open gegen Rafael Nadal in fünf dramatischen Sätzen. Im „Head to Head“ mit Novak Djokovic liegt Medvedev mit 3:4 hinten. Das letzte Match bei den vergangenen ATP-Finals gewann die aktuelle Nummer vier der Welt deutlich mit 6:3, 6:3. Djokovic dagegen greift am Sonntag nach seinem neunten Titel bei den Australian Open.

 

 

© Matchmaker Sports GmbH 2020. All rights reserved.